Accesskeys

Bewerbungsprozess

Du hast dich für einen Beruf oder ein Berufsfeld entschieden? Dann beginnt der Bewerbungsprozess, bei dem du dich bei Lehrbetrieben um einen Ausbildungsplatz bewirbst.

Vorbereitung

Zunächst solltest du dir Adressen von Lehrbetrieben beschaffen: im Lehrstellennachweis Lena, BIZ oder im Internet. Kannst Du Beziehungen nutzen? Wer aus dem Verwandten- oder Bekanntenkreis könnte helfen? Danach kannst du die Betriebe anfragen, ob und wie du dich bewerben kannst. Hol dir auf der Homepage der Lehrfirma Informationen. Vielleicht wünschen sie eine elektronische Bewerbung.

Bewerbungsunterlagen zusammenstellen

Die Bewerbung kannst du zusammenstellen, wie du es in der Schule geübt hast oder wie es auf www.berufsberatung.ch erklärt wird. Wenn du innerhalb von zwei Wochen keine Antwort auf deine Bewerbung bekommen hast, erkundige dich bei der zuständigen Person telefonisch, ob deine Bewerbung angekommen ist und ob du dich vorstellen kannst.

Umgang mit Absagen

Absagen tun weh, aber sie können dich auch weiterbringen, wenn du nachfragst, warum du die Stelle nicht bekommen hast. Vielleicht erhältst du einen Tipp für eine nächste Bewerbung. Wenn du keine Chancen mehr siehst, eine Lehrstelle zu bekommen, melde dich bei der Berufsberatung.

Vorstellungsgespräch

Du hast ein Vorstellungsgespräch? Dann hast du ein wichtiges Etappenziel erreicht. Das

Gespräch bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen. Es ist entscheidend, dass du dich auf dieses Treffen gut vorbereitest.

Servicespalte

Merkblätter für den Bewerbungsprozess